• Gildewerk bietet ein breit gefächertes Sortiment an Qualitätsprodukten zur Herstellung von kaltgerührten Seifen (Cold Process) an.

    Die besten Öle, Parfums und Kräuter aus aller Welt sind jetzt in unserem Webshop erhältlich.

    JETZT EINKAUFEN

COLD PROCESS

Gildewerk präsentiert das Kaltverfahren zur Seifenherstellung.

Das Kaltverfahren von Gildewerk kehrt zur Grundlage der Seifenherstellung zurück und ist äußerst beliebt, da das Verfahren dem heutigen Bedürfnis nach der Verwendung natürlicher Materialien gerecht wird und viel Raum für Kreativität bietet.

Bei dieser Art der Seifenherstellung werden pflanzliche Öle und Butter bei Raumtemperatur mit Natronlauge (Natriumhydroxid (NaOH) vermischt. Die Öle, Butter und die Natronlauge durchlaufen den Verseifungsprozess. Nach dem Verseifungsprozess bleibt nichts von der Natronlauge übrig.

Bei der Verseifung entsteht natürliches Glycerin, das sehr hautpflegend ist. Es ist auf natürliche Weise in jedem Stück Seife enthalten, das im Kaltverfahren hergestellt wurde.

Möchten sie erfahren, was der unterschied zwischen cold process und anderen herstellungsmethoden ist?

Gute Gründe, sich für das Kaltverfahren zur Seifenherstellung von Gildewerk zu entscheiden:

Reine Rohstoffe von Gildewerk, geeignete Geräte und sichere Arbeitsmethoden charakterisieren das Kaltverfahren von Gildewerk.

Das Kaltverfahren bietet Ihnen die Möglichkeit, auf kreative, ökologische und nachhaltige Weise Seife herzustellen. Vor allem in Verbindung mit dem einzigartigen Qualitätssystem, mit dem Ihr Endprodukt der strengen europäischen Hygiene- und Kosmetikgesetzgebung entspricht, verfügen Sie über einen potenziellen Verkaufsschlager. Wer Seife herstellt, muss nämlich bestimmte Anforderungen erfüllen, da das Produkt mit der Haut in Berührung kommt. Mit dem Abonnement des Seifenqualitätssystems übernimmt Gildewerk die Verantwortung für Ihre Seifenproduktion und bietet Unterstützung bei den verwaltungstechnischen Verpflichtungen und eventuellen Reklamationen.